Persönliches Kontakt Literatur Glossar sitemap

Das Ego aufgeben?

Selbsterkenntnis Wer ist Krishna? Der Weg zu Krishna Irrwege und Umwege

Nach oben
Das Ego aufgeben?
Spirituelle Kultur?
Absolute Wahrheit?
Fehlgeleitetes Guru-Prinzip
Einweihungsversprechen
Negative Versprechen
Organisierte Religionen
"Spirituelle" Illusionen

(Thema Irrwege und Umwege)

 

Es geht auf dem Weg zur letztendlichen spirituellen Wahrheit nicht darum, das "Selbst" zu verlieren, sondern darum, falsche Identifikationen des Selbst aufzugeben. Diese falschen Vorstellungen könnte man auch "falsches Ego" nennen. Das falsche Ego sollen wir hinter uns lassen.

 

Das ICH, unser tiefster Wesenskern löst sich auch in der spirituellen Realität nicht auf.

 

Seinen freien Willen und seine Eigenverantwortung aufzugeben und diesen an seinen Lehrer (Guru, spiritueller Meister) oder an eine religiöse Institution abzutreten, deutet auf ein falsches Verständnis des Ego-Aufgebens hin. Wir haben einen freien Willen. Liebe setzt den freien Willen voraus. Wir müssen uns auch frei entscheiden können, Gott nicht zu lieben.

 

Es kann niemand die Verantwortung für unsere eigenen Handlungen übernehmen, noch wäre es angemessen, die Verantwortung abschieben zu wollen.